Menu Schließen

Glücklich in Gott sein – John Piper

Immer wieder höre ich das fromme Statement: „hört auf zu sündigen“. Ich kann es fast nicht mehr hören, da es mir nicht weiterhilft.

Wenn ich sündige, denke ich, dass ich dabei glücklicher werde. Wieso sollte ich aufhören zu sündigen, wenn aus der Sünde Freude resultiert? Was ist schon schlecht an der Freude?

Du kannst nie aufhören, dir zu wünschen, glücklich zu sein.

Um die Sünde (d.h. die irdischen Freuden) zu hassen, muss ich mehr Freude an Gott als an der Sünde haben. Somit ersetze ich die nichtigen Freuden dieser Welt mit der wahren Freude.

Gott wird am meisten geehrt, wenn ich in ihm zufrieden bin!

Höre dir den Vortrag von John Piper an. Dort geht’s genau um das, was ich in den letzten Zeilen geschrieben habe.

Wenn wir Freude am Sündigen haben, geben wir uns zu schnell zufrieden!

2 Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.